Sonntag, 30. November 2014

Alles Liebe und Gute zum 1. Advent ...

wünsche ich hier und auf diesem Wege
allen lieben Bloggern und Blog-Lesern,
und allen die mir bisher sooo liebe Kommentare und Wünsche
geschrieben haben (klick hier ;-)  ):
Helga, ♥  Silvi, ♥  Heidi, ♥  Karin(nettchen),  ♥ Thera (Ilse),  ♥ Reni(schnibbelinchen),
Sabrina (Sabseswelt),  ♥ Eva,  ♥ Anja, ♥  (Bastel)Michaela, ♥ Petra (Blulie), ♥  Simi,
Katherina, ♥  Ina, ♥  Petra (pe-twin-kel), ♥ Jenny B., ♥ Petra, ♥ Beate (stempelomi),
 ... und...und...und )



Und dieses ist nun unser Adventskranz,
traditionell, bunt, schon aus der Kindheit meiner Kinder,
und über 25 Jahre alt.
Das Innenteil ist eine Spieluhr, die heute auch meine Enkelmausi
total begeistert aufzieht (Melodie: "Oh Tannenbaum ...).
Hin und wieder wird die Deko mal geändert
(Schleifen in anderer Farbe, Kugeln etc.),
Rehe und Weihnachtsmann mußten schon mehrmals repariert werden,
aber im Grunde ist`s immer der gleiche Adventskranz.
Die Kerzen dafür kaufe ich über die Jahre hinaus schon
immer auf Vorrat (sind ja auch ziemlich dünne Dinger ),
und packe die neuen Päckchen immer, mit Datum beschriftet,
nach hinten in die Kerzen-Schublade (Oh ja,  sie haben eine eigene ! ).
Vorn sind dann immer die ältesten Kerzen, und zur Zeit
brauchen wir die Kerzen von 1995 auf !!!



Ich bilde mir ein, diese brennen dann etwas länger !

Liebe Grüße von
Regina

(Das mit dem "Verlinken" klappt schon ganz gut, gelle :-) ???)
(siehe Layout-Fragen vom 14.11.2014 :-) ! )

Samstag, 29. November 2014

Hurra, der Adventskalender ist fertig

Endlich ist´s geschafft, der Adventskalender für meine
kleine Enkelmausi ist fertig gefüllt !!!


Ich hatte echt schon Sorge, das ich es nicht mehr rechtzeitig schaffe.
Gebastelt hatte ich ihn schon vor 2 Jahren im November.
Aber er kommt jedes Jahr aufs Neue wieder für ein paar Tage zu mir,
und ich fülle ihn dann mit allerlei Überraschungen.
Und da die selbst gebastelten Dosen groß genug sind,
ist auch für Mama und Papa vom Enkelmausi etwas Süßes mit darin.
Da hat dann die ganze Familie was von !


Bei mir hängt der lange Adventskalender zur Zeit an der Gardinenstange
in meiner Küche. Bei meiner Tochter kommt er dann in die Mitte der
Wendeltreppe vom Wohnzimmer ins Dachgeschoss.
Bei einer Länge (vom Kranz ganz oben bis zur letzten unteren Dose)
von insgesamt 1,43 Meter, gefüllt (also mit Gewicht),
mußte ich mich zum fotografieren auf den Fußboden legen.
Wenn meine Tochter den Adventskalender dann aufhängt,
kommen aber auch noch ca. 1 m Kordel dran, damit er nicht zu hoch hängt.


An 3 künstlichen Tannengirlanden, die oben an einem Strohkranz
befestigt sind, hängen jeweils 8 weihnachtlich/winterliche Dosen
aus Wellpappe (innendrin verbergen sich aber runde Käseschachteln,
damit das Ganze etwas stabiler ist).
Sooo, und nun bin ich so richtig weihnachtlich gestimmt.
Draußen ist es auch recht kalt geworden, der Winter kann kommen !
(Aber ... bitte nicht heute Abend, denn da ist bei uns im Städtchen
der große "Jägerball", und da gehe ich mit meinem Männe natürlich auch hin).

Schon in Vorfreude auf den
1. Advent seid recht lieb gegrüßt
von Regina

... und noch eine Flaschenlampe weihnachtlich

Unsere Freunde und Bekannten haben´s nun auch schon
mitbekommen, ich brauche schöne leere Flaschen !
Und die bekomme ich nun reichlich ...,
Wir selbst sind nun leider keine Weintrinker, aber 
ich erspare so unseren Freunden so manchen Weg zum Glascontainer :-) !
Diese Flasche ist allerdings mal keine Weinflasche,
sondern hat früher mal ein anderes alkoholisches Getränk beherbergt ;-).


Selbst die Serviette habe ich von einer Weihnachtsfeier
im letzten Jahr ( unbenutzt :-) !!!)  
Und die Deko oben am Flaschenhals ist vom letzten Adventskranz :-O .

Liebe Grüße von
Regina

Ich verlinke mit
und

... und die Weihnachtskartenbastelei geht weiter ...

Zur Zeit bastele ich ja viele Weihnachtskarten
... und irgendwie habe ich immer noch das Gefühl,
ich brauche meeeeeeehr als letztes Jahr !!!
Diese hier ist dazu da, um einen Gutschein (oder Geldschein ???)
zu verschenken :




Man könnte ja auch statt "schnödem Mammon" durchaus mal
"Fensterputzen" oder "Gardienenwaschen" oder ... oder ...
verschenken !!!


Liebe Grüße von
Regina

Ich verlinke diese Karte mit :
bastelmuehle.blogspot  Challenge # 11/2014
und
kreativtester.de/weihnachtswerkstatt/ 

Freitag, 28. November 2014

*untypische* Weihnachtskarte ☺

Zur Zeit werden ja jede Menge Weihnachtskarten gebastelt.
Das ist auch bei mir nicht viel anders !!!
Und natürlich habe ich auch so meine "Standarts",
also Sterne, Engel u. Weihnachtsmänner, Tannenbäume und Co.,
wie es halt "klassisch" so üblich ist.
Und nun möchte die stempelkueche Challenge # 8
eine *untypische* Weihnachtskarte sehen.
OK, da ist sie :


Warum nicht mal mit einem "See"-Stern ???
Den habe ich von einer Serviette laminiert.

Liebe Grüße von
Regina

Donnerstag, 27. November 2014

Schwiegermama hat Geburtstag

Meine Schwiegermama hat heute ihren 85. Geburtstag !
Und da sie ja hier im Blog nicht mitliest,
kann ich das Geschenk, das sie morgen von ihren
Kindern, Schwiegerkindern und Enkeln bekommt,
ruhig schon mal zeigen :


Und da ich ja schon mal geschrieben habe, das ich die sogenannten
Flachgeschenke überhaupt nicht liebe,
habe ich für uns alle eine Geldgeschenk-Verpackung gebastelt.
Es fehlen allerdings noch ein paar Scheine, die muß ich morgen früh
noch in den Fächer rollen.
Bin mal gespannt, was sie zu der "Kalorienbombe" so sagt ☺ !

Liebe Grüße von
Regina

Flaschenlampe oder Leuchteflasche

Eine, wie ich finde, tolle Geschenkidee,
nicht nur zur Weihnachtszeit, sind diese Flaschenlampen.
Sie sind gar nicht so schwer zu basteln, machen aber ordentlich was her :-).


Mit einer 10er Lichterkette ausgestattet, verbreiten sie ein stimmungsvolles Licht.
Ohne Lichterkette sehen sie aber auch, z.B. mit einem Zweig versehen, als Deko gut aus.

Und da bei den  kreativtestern in der Weihnachtswerkstatt Challenge
selbstgebastelte Weihnachtsgeschenke gewünscht werden,
schicke ich meine weihnachtliche Leuchteflasche dorthin.

Liebe Grüße schickt Euch
Regina

Mittwoch, 26. November 2014

Engel-Karte ... und bloß nicht stempeln ☺

Hier kommt mal eine Herausforderung,
die ja sowas von passend gerade für mich ist !
wird gefordert:
!!! "OHNE STEMPEL" !!!
( und da ich ja  - bis vor einigen Tagen !!! - überhaupt noch gar keine
Erfahrung mit Stempeln hatte, bzw. mir überhaupt erst mal welche
anschaffen mußte und das ganze Zubehör, wie Acrylblöcke, Farben,
Schriftzüge usw., noch dazu.... )
Schuld daran  :-)  sind diese vielen, herrlichen, tollen, zauberhaften Karten,
die ich hier bei den vielen tollen Blogs zu sehen bekomme und
wo ich immer ganz sehnsüchtig dachte "sowas möchtest Du auch mal ...".
Bisher hatte ich meine Karten, Lesezeichen und alles in dieser Art,
immer mit:  vielen Teilchen ausschnippeln, ausstanzen, zeichnen,
Schleifenband-Deko aufkleben usw. gebastelt.
... und so habe ich nun auch wieder diese Karte hergestellt !


Das Stempeln wird nebenbei fleißig probiert -
Schriftzüge gehen jetzt schon leichter von der Hand -
manches mal verschmiert mir aber irgendwie noch so einiges :-) !!

Und ... ich habe wieder sooo liebe Kommentare bekommen -
ganz ganz ganz lieben Dank dafür !!!

Seid allesamt gegrüßt
von Regina

gaaanz schnelle Karten, husch, husch ...

Oftmals ist es ja so, das man ganz schnell noch eine Karte
zum Geschenk braucht. Also wieder mal auf die letzte Minute ... !
Und die, die man zuhause noch in der Voratskiste liegen hat,
passen allesamt nicht so wirklich (unpassender Spruch / falsche Farbe  o.ä.).
Mir geht es jedenfalls oft so ... :-( .
Dann denke ich, Schuhe und Jacke anziehen, Autoschlüssel suchen,
zu einem Geschäft fahren, evtl. in der Schlange stehen und warten ...,
zurück nach Hause und ... dann doch nicht zufrieden mit der Karte ...,
Neeeeee, das tue ich mir dann doch nicht an ....
Mit verhältnismäßig wenig Aufwand und etwas Bling-Bling
lassen sich auch "auf die Schnelle" nette Karten basteln.
So wie diese hier ( 10 Min. Arbeitsaufwand ) :


Diese hier ist für unseren Sohn gemacht,
der selbst gebasteltes durchaus schätzt,
aber "nicht mit soviel Schnickschnack, bitte" !

Und da ja "Bling-Bling" dran ist, schicke ich diese Karte
vor dem Verschenken noch an die basteltanten 
Challenge # 43

Liebe Grüße von
Regina

Dienstag, 25. November 2014

... Weihnachtsmänner für den Tannenbaum

In fast 4 Wochen ist Heiligabend,
spätestens dann muß der Tannenbaumschmuck fertig sein.
Also noch viiiel Zeit bis dahin !?!?!
Mal sehen, was habe ich denn schon fertig ?
Die Engel, Sternschnuppen und Sterne ...., ach ja und die Schneemänner !
Und nun kommen auch noch ein paar Weihnachtsmänner dazu:


Gleiche Machart, wie die Engel ( Post vom 07.11.2014 ) :-) :
im Kopf steckt wieder ein kleiner Flaschendeckel  :-)



Mein Mann muß zur Zeit viel Milch trinken, denn die Deckelchen
von den Milchtetras benutze ich am liebsten dafür :-) !

So, und nun schicke ich die Weihnachtsmänner noch zu creadienstag ,
und schaue mir dort an, was die anderen Blogger da so zeigen .

♥ Und ...  ganz, ganz lieben Dank für die tollen Kommentare von Euch ♥

Liebe Grüße von
Regina

Sonntag, 23. November 2014

Weihnachtliches Windlicht als Mitbringsel

Ich habe soooo viele schöne Servietten gesammelt und
mußte unbedingt mal wieder welche verbasteln.
... Und zwar als Windlicht
(abgeguckt schon vor einigen Jahren bei der Infa in Hannover).
Das geht ruckzuck, und ist ein tolles Mitbringsel
für liebe Freunde, Bekannte, Verwandte ... und und und ...  :-).


Ich habe hier einfach zweimal eine viertel Serviette laminiert
(je ein viertel für Vorder- und Rückseite).
> nur die oberste bedruckte Schicht einer dreilagigen Serviette <.
Die beiden Quadrate ausgeschnitten, rechts und links gelocht,
mit einem doppelten Bastfaden zusammengebunden, Fertig !
Als "Innenteil" nehme ich dafür immer leere Senfgläser (gerade Form)
oder, wie hier, ein leeres Glas von Babynahrung von meiner Enkelmausi.
(Gottseidank hatte meine Tochter damals keine weggeworfen und so
habe ich noch einen gewissen Vorrat davon :-> ).


Oft packe ich, außer einem Teelicht, noch etwas Süßes in´s Glas,
und dann noch etwas Blumenfolie drum herum.

Dieses "Mitbringsel" bringe ich jetzt nach  allways something creative 
Challenge # 87


Liebe Grüße
von Regina

♫ Kommt ein Vogel geflogen ... ♫

Hallihallo, ... die Sonne scheint !!!
 zugegebenermaßen sind auch viele Wolken am Himmel, 
aber ... sie scheint trotzdem ! Man sollte nicht glauben,
das wir schon in 4 und einer halben Woche
WEIHNACHTEN haben !!! <:-)
Und da habe ich nun, nicht weil ich jetzt "Frühlingsgefühle" :-)
bekomme, sondern weil ich wieder einen tollen Challenge-Blog
entdeckt habe, nämlich den  steckenpferdchen-challengeblog ,
eine passende Glückwunsch-Karte gebastelt.
Und dort ist das Thema  "Vögel"  bei der Challenge # 54  angesagt !
... und hier ist nun mein Beitrag dazu :


Ich brauchte sowieso gerade eine Karte zum 20sten Geburtstag
und die sollte nun auf keinen Fall  "weihnachtlich"  sein.
Und während ich das alles hier nun schreibe, sind auch die Wolken
verschwunden und die Sonne hat freie Bahn !

"sonnige Grüße" schickt Euch

Regina

Samstag, 22. November 2014

Weihnachtskarte mit Kugel-Girlande

Hier habe ich eine weitere Weihnachtskarte für Euch,
und ... ich habe dieses Mal den Schriftzug gestempelt !
Allerdings, zufrieden sein ... ist was anderes :-(  .
Da muß ich wohl noch viiiel üben ...
Aber sie ist jetzt fertig und darum wird sie auch gezeigt ! Punkt !


Der Kartenrohling ist wieder in C6-Größe aus Tonkarton zugeschnitten,
das Dreieck ist hellgelbe Tapete mit Struktur,
den Stiefel habe ich in Serviettentechnik gearbeitet
und die Girlande ist ein Rest Sternchenband mit Kugeln aus Tonkarton.
Naja, und ausgestanzte Sternchen und mein Stempel-Schriftzug .

Ich schicke diese Weihnachtskarte zu challenge up your life
Challenge # 2, Banner, Girlande oder Kranz.

Liebe Grüße von
Regina

einfache Weihnachtskarten in Pastell

Und wieder sind  Weihnachtskarten fertig geworden,
und da die Vorgabe bei  kartenallerlei
Challenge # 117  Pastellfarben lautet,
habe ich sie dann auch so gebastelt.


Karte Nr. 1 ist aus Tonkarton in hellem Apricot,
der Aufleger ist eine Tapete mit rauer Struktur und Glitter,
die Sterne ebenfalls in hellem Apricot und blassem Gold.
Und genau diese Karte soll auch an der Challenge teilnehmen !!!



und weil´s so schnell ging, gleich Karte Nr. 2  hinterher.
Dieses Mal in hellem Blau.


Und hier mal beide Karten nebeneinander ...

und jetzt wieder fix an den Basteltisch, 
das Material will ja schließlich verarbeitet werden ...
( und ich habe noch reichlich Tapetenrollen :-) !!! )

Achje, fast hätte ich´s wieder vergessen ....
ganz lieben Dank für die tollen Kommentare !!!!
Ich freue mich sooo sehr, wenn ich sie lese !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße von
Regina

Freitag, 21. November 2014

Weihnachtskarten in "Acrylblocktechnik"

Endlich ...,  habe ich meine beiden ersten Weihnachtskarten gebastelt.

Die Challenge  # 116

lautet "Acrylblocktechnik" 

Und das wollte ich jetzt auch mal ausprobieren.
Also, den nagelneuen Acrylblock ausgepackt,
Stempelfarbe drauf und mit Wasser besprüht
(Vorsicht, bloß nicht zu viel Wasser, beim erstenmal war die ganze
Stempelfarbe runtergelaufen)
Dann den Acrylblock auf das Papier drücken und erstmal trocknen lassen.
Okay, hatte jetzt nicht bedacht, das mein Acrylblock "Anlegelinien"  hat,
und die sah man recht deutlich auf dem Papier.
Aber ..., irgendwie sah das dann auch wie ein Fensterrahmen 
mit 4 Fensterteilen aus, und das habe ich dann auch so gebastelt.


Und da ich schon mal dabei war, habe ich gleich noch eine zweite Karte
mit anderen Farben gebastelt.


Sieht fast wie Abendrot aus .... :-) 


Sooo, hier noch mal meine beiden ersten Weihnachtskarten dieses Jahr !

Ich hoffe, sie gefallen Euch ein wenig ...
und wünsche Euch einen schönen Rest-Abend
Regina

Pillow-Box / Kissenschachtel zu Weihnachten

Hallo, ... eigentlich wollte ich ja Weihnachtskarten basteln ...
aber, ...  es ist wieder eine Pillow-Box geworden :-) !
Ich liiiebe diese Dinger !!!


Dieses Mal ist sie auch etwas größer als die letzten geworden,
denn ich möchte Stifte darin verschenken.
Und ...
ich schicke sie zu folgenden Challenge´s :

sooo .... nun nur noch verlinken und wieder an den Basteltisch ... ,
denn ich will ja eeeendlich Weihnachtskarten basteln :-) !!!!!!!!!!

Liebe Grüße von
Regina

Mittwoch, 19. November 2014

ein Geldkoffer in der Weihnachtszeit ...

Solch einen Geldkoffer kann man immer brauchen ...
habe ich mir beim basteln dieser Geldgeschenk-Verpackung gedacht.
Und da die Vorgabe bei http://bawion.blogspot.de/
Farb-Challenge für die KW-47-2014

Rot - Grün

passend zur Weihnachtszeit, lautet, werde ich da mal mitmachen !



Liebe Grüße
schickt Euch
Regina

Dienstag, 18. November 2014

Schneemänner für den Tannenbaum

... ich habe immer noch nicht genug Tannenbaumschmuck,
und kaufen kann ja schließlich jeder !
Und da ich ja nicht nur einen Baum bestücken möchte
(obere Etage und untere Etage),
brauche ich ganz viel davon ...  :-) !!!
Engel und Sterne habe ich schon ( genug ???),
jetzt sind Schneemänner dran !!!


Als "Körper" habe ich wieder mal Flaschendeckel
(die großen sind von Saftflaschen, die kleinen von Milchtüten)
verwendet und mit weißer Wellpappe beklebt.
(upcycling = bloß nichts wegschmeißen :-) ! )
Kleine Reste von Schleifenband und farbiger Wellpappe,
Wackelaugen und Holzperlen (für die Nasen und Bommeln)
an den Mützen, Aufhänger aus Häkelgarn,  Fertig !!!


Hier seht ihr, wie die Schneemänner von der Seite aussehen.

Und jetzt ab damit zu http://www.creadienstag.de/ 

Viele Grüße von
Regina

Montag, 17. November 2014

... ein eisiger Geselle ...

Heute möchte ich Euch gern unser neues Familienmitglied vorstellen ...
... Schorse, der Schneemann !!!
Er ist stolze 46 cm groß.


"Schorse" besteht aus drei gleichen großen Tontöpfen
( zwei für den Körper, einer für den Hut ),
einem mittleren Topf für den Kopf
und je zwei kleinen Tontöpfen für jeden Arm.
Körper, Kopf und Arme habe ich weiß (Acrylfarbe) bemalt,
und den Hut farbig (hier mint).
Dann noch etwas Schleifenband für den Schal u. Gürtel,
zwei Wackelaugen, schwarzer Edding für Knöpfe und Mund.
Ach ja, ... die Nase ist ein oranges ........ Osterei !!!  :-)
Geklebt habe ich mit Holzleim.
Wenn der Schneemann draußen stehen soll,
wäre es besser wenn er, vor dem zusammenleimen,
von innen mit Steinen oder einem Beutel Sand o.ä. beschwert wird.

Einen schönen Abend wünscht Euch

Regina

Samstag, 15. November 2014

♥ Herzliches für den besonderen Anlass ♥

Heute war mir mal ganz herzig zumute ...
und darum habe ich gleich mal was daraus gemacht :-) !!!
und das wird dann auch gleich zur http://handmadechallenge.blogspot.de/

Challenge #19 - Bingo

geschickt.






In meinem Geldgeschenk-Motiv sind :
Punkte : an der kleinen rosa Schleife in der Mitte
Blumen : als Schmuck an dem rechten Herz
Perlen : rechts und links auf dem Schleifenband.

Ich hoffe, es gefällt Euch,
und ich habe beim teilnehmen alles richtig gemacht :-)

Liebe Grüße
Regina

Freitag, 14. November 2014

... für die Lieben vom Weihnachtsmann

Alle Jahre wieder ...
stellt sich die Frage : "Was schenke ich meinen Lieben zu Weihnachten" ???
Man(n)/ Frau möchte da ja auch nichts falsch machen und etwas "unpassendes"
oder "nicht passendes" ( z.B. SOS = Socken / Oberhemd / Schlips )
unter den Weihnachtsbaum legen .
Da bietet sich natürlich ein sogenanntes "Flachgeschenk" an.
Und wo bekommt man so etwas ? Na, aus dem Bankautomaten !
Nein, nein ... nicht aus dem mit den Kontoauszügen :-),
der andere >steht meist direkt daneben<, ... mit den schönen bunten Scheinen !!!
Ist aber auch langweilig, die einfach nur in einen Briefumschlag zu stecken
( siehe "Flachgeschenk" ).
Hier mal eine Anregung, wie das auch besser geht :


Ich habe hier, der einfachheithalber und weil es gerade farblich passte,
eine gekaufte Karte in den "Bilderrahmen" gesteckt.
Besser sieht natürlich eine selbst gebastelte Karte darin aus :-) !

Ansonsten habe ich bei meiner weihnachtlichen Bastelei :
eine Grundplatte aus fester Pappe mit etwas Tapete umwickelt,
blaue Wellpappe für den Bilderrahmen (die Stütze hierfür ist eine
Klopapierrolle mit Tapete umwickelt ),
etwas passendes weihnachtliches Schleifenband,
reichlich weihnachtliche Deko nach Geschmack,
zwei weihnachtliche Wäscheklammern für die Scheinchen
und Stanz-Schneeflocken und Sternchen verwendet.

Auf das Euch diese Bastellei in Weihnachtsstimmung bringt,

liebe Grüße
von Regina

Layout ...

Soooo, ich habe zwar mal wieder gebastelt ... ,
aber nicht mit Schere, Papier und Kleber, sondern am Computer ... ,
ich habe mein Blog-Layout "verschönert" ..., naja, eher versucht :-)  !!!


Schriftarten, Farben und so, habe ich ja fast problemlos hinbekommen,
Aber ich kriege es nicht gebacken, das Logo (Link) zu Rums, Creadienstag usw.,
oder anderen "Link-Party`s", die ich total interessant finde,
an meine rechte Layout-Seite zu bauen, importieren ... keine Ahnung wie das heißt.
Und ... ich hätte soooo gerne ein Motiv, Bildchen oder ähnliches oben neben
meinen Blog-Namen ... zwecklos, ich krieg`s nicht hin  :-((
(trotz Dooping mit reichlich Cola, Kaffee etc.) !!!
Vielleicht hat ja jemand einen guten Tipp für mich ???
Drum setz ich mich jetzt lieber mal (frustriert) an meinen Basteltisch und
werkele mit den Materialien rum, wo ich etwas besser mit klarkomme :-) !
Ich hab mir mal ein paar Stempel bestellt und möchte einige Karten basteln ...,
die Ergebnisse werde ich dann später hier zeigen ...,
ach ja ... das mit dem "klick hier" habe ich auch noch nicht raus :-)

Liebe Grüße
Regina

Apropos ..., wie macht man das mit dem Bildchen als "Unterschrift" ???????????

Donnerstag, 13. November 2014

Anden-Inka-Zippel-Ohrenklappen-Mütze Nr. 2

Gleich nach meiner ersten Mütze, ich stellte sie Euch gestern vor, habe ich
(weil es so leicht von der Nadel ging) noch eine zweite hinterher gestrickt.
Etwas dezenter in den Farben ... und weil ich es eigentlich nicht aufgebe,
das ich doch noch mal eine Mütze "passend für mein Gesicht :-) "  hinkriege !!


Naja, eher passend zur Winterjacke ... , aber sie ist etwas größer geworden,
und da ist dann von meinem Gesicht nicht mehr so viel zu sehen ... ,
und sie hält mollig warm, weil doppeltfädig gestrickt !!!


Und nun verlinke ich mich mit http://rundumsweib.blogspot.de/  !!!°

Liebe Grüße 
Eure Regina

Mittwoch, 12. November 2014

Anden-Inka-Zippel-Ohrenklappen-Mütze

Jaaawoll, ich kann auch stricken .... ,
(wenn ich Zeit, Lust und die nötige Motivation dazu habe )
aaaber ... ich stricke selten nach Strickanleitungen oder so.
Ich kauf mir ein Strickheft mit Anleitungen, lese, verwerfe,
... schaue mir die Bilder an ... , und mache dann doch so
wie ich denke und wie ich meine, das es am schnellsten geht !
Denn allzu lange darf so ein "Strick- oder Häkel-Werk" bei
mir nicht dauern, ich will schnell Ergebnisse sehen ...



... und so ist auch diese Mütze entstanden ( und einige weitere auch ).

Eine ähnliche habe ich auf dem Kopf eines Bekannten auf dem Weihnachts-
markt gesehen. Sie war weiß, mit schwarzem Norwegermuster.
So eine wollte ich auch gerne haben ..., 
dann sah ich ähnliche Mützen auf einem Markt auf der Insel Madeira, im
Urlaub ..., mit Inka-Muster, aber wir hatten einen Landausflug bei einer
unserer Kreuzfahrten gebucht und da konnte ich nicht so lange schauen,
mich endlich zum Kaufen entschliessen ... , der Reiseleiter drängelte ... ,
"das Schiff wartet nicht auf uns", wir mussten los ... zum Schiff ...,
die Reue kam später ... wieder keine Mütze für mich !
Also selber stricken, so wie ich es haben möchte ..., aus Strumpfwolle,
Wollresten ... , eben Garne, die ich zuhause hatte und die sowieso mal
verarbeitet werden wollten ... .
Die Form, Maschenzahl usw. wird bei mir je nach Garnstärke ausgetüftelt.
Die Muster entstehen, auch nach Lust und Laune, während des Strickens.
Und ... meine Mütze passt, sie sitzt wie angegossen,
... und liegt eigentlich trotzdem die meiste Zeit im Schrank, weil
... ich habe kein "Mützengesicht", mir stehen eigentlich gar keine Mützen !!!


Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend, 

Eure Regina

Ach so, ich danke Helga auch noch für ihre lieben Kommentare !